Leistungen

Radverkehr-Konzept ist für Sie Ansprechpartner auf folgenden Gebieten:

Konzeptionelle Planungen

PlaeneRadverkehr-Konzept unterscheidet bei konzeptionellen Planungen zwischen Radverkehrskonzepten, Radverkehrsplänen und Radnutzungskonzepten.

  • Radverkehrskonzepte: Netzentwicklung, umfangreiche Maßnahmenplanung- und Priorisierung
  • Radverkehrspläne: Bedarfsermittlung von Radverbindungen, Abstimmungsprozess, Bauprogramm
  • Radnutzungskonzepte: Netzentwicklung, Maßnahmenplanung, Implementierung einer Arbeitsgruppe Radverkehr, Einbindung der Bürgerschaft

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf den entsprechenden Unterseiten. Weiterlesen

Vorplanungen nach HOAI Phase 2

VorplanungRV-K übernimmt für Sie die Vorplanung gemäß der § 47 HOAI-Planungsphase 2.
Dazu gehört eine auf aktuellen, dem Markt entsprechenden Kostensätzen basierende Kostenschätzung ebenso wie eine maßstabsgetreue Darstellung verschiedener Straßenquerschnitte und Planwerke.Darüber hinaus werden unterschiedliche Varianten dargestellt, verglichen und die jeweiligen Vor- und Nachteile herausgestellt.

Visualisierung von Lösungsvorschlägen

Gemeinsam mit unserem Partnerbüro MFL-Architektur können wir umfangreiche oder vielfältige Lösungen anschaulich darstellen und stellen somit eine Entscheidungsgrundlage für die politischen Entscheidungsträger dar.

Begleitung von Fördermittelanträgen

Das Planungsbüro RV-K begleitet Sie bei der Erstellung ihres Fördermittelantrages.
Auf Grund unserer bisherigen Erfahrungen können wir Ihnen mit unserem Fachwissen Möglichkeiten nennen, wie Ihre beantragten Maßnahmen optimale Chancen auf Bewilligung erhält.
Dieses Angebot richtet sich insbersondere an kleinere Kommunen, bei denen die Abläufe zur Beantragung von Fördermitteln wegen der relativ seltenen Vorkommnis, nicht eingespielt sind.

Wegweisung

WegweisungRadverkehr-Konzept bietet Wegweisungssysteme sowohl für den Alltagsverkehr, als auch für touristische Routen und Netze an.
Darüber hinaus übernehmen wir für Sie die Qualitätssicherung und Optimierung bestehender Netze und Routen und überprüfen dabei auch die Streckenführung.
Radverkehr-Konzept benutzt bei der Wegweisungsplanung die Software VP-Info. Eine durchgängige fehlerfreie Netz- und Zielsystematik ist dadurch gewährleistet.

Webbasierte Bürgerbeteiligung

BuergerbeteiligungBürgerbeteiligung ist ein Zukunftsthema. Radverkehr-Konzept hilft Ihnen, die Beteiligung der Bürger so zu gestalten, dass alle Beteiligten davon profitieren.
Neben der Moderation von Beteiligungsprozessen bietet Radverkehr-Konzept zusätzlich eine webbasierte Bürgerbeteiligungsplattform an. Bürger bringen Ihre Interessen ein und geben so standardisierte und damit aussagekräftige Hinweise auf Handlungsbedarf. Planer profitieren von der Ortskenntnis der Bürger und erhalten einen besseren Überblick über den Planungsraum. Die öffentliche Verwaltung zeigt den Bürgern, dass deren Vorschläge und Ideen im Planungsprozess wichtig sind und berücksichtigt werden.
Darüber hinaus kann die Verwaltung durch den Einsatz eines geregelten Meldesystems von Gefahrenstellen oder anderen Mängeln einen Informationsgewinn erhalten, der mit der geringen eigenen Personaldecke nicht zu erreichen ist.
Grundsatz bei der webbasierten Bürgerbeteiligung ist eine nutzerfreundliche und einfache Bedienung. Der zeitliche Eingabeaufwand ist dabei abhängig von der Anwendungsart, sollte aber in keinem Fall länger als drei Minuten dauern.
Der Bahnhof ist die Schnittstelle zwischen den Verkehrsträgern Bahn und Rad. Gemeinsam ergeben Sie eine leistungsstarke Verkehrsmittelkombination, durch die ein entspantter und schneller Arbeitsweg möglich wird. Durch Bike und Ride wird der Einzugsbereich einer ÖPNV-Haltestelle deutlich erhöht. Daher profitiert neben dem Radfahrer auch der ÖPNV durch höhere Nutzerzahlen.
Die Kombination des Fahrrads mit der Bahn kann jedoch nur wahrgenommen werden, wenn qualitativ hochwertige Abstellanlagen zur Verfügung stehen. Dies gilt sowohl mit Blick auf Diebstahlschutz und soziale Kontrolle, als auch auf Wetterschutz und Komfort.
Wir entwickeln durch Beobachtung vor Ort und unsere langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet die optimale Bike + Ride-Anlage für Haltestellen jeder Art.
 

 

Entwurfs- und Ausführungsplanung

Gemeinsam mit verschiedenen Partnern bietet das Planungsbüro Radverkehr-Konzept auch die Umsetzung konkreter Maßnahmen an. Durch die gesamte Bearbeitung aus einer Hand, von der Idee über die Vorplanung bis zur Ausführungsplanung, wird gewährleistet, dass die Vorstellungen der Auftraggeber exakt umgesetzt werden.