Über Uns

Radverkehr-Konzept wurde am 1. Februar 2014 gegründet und ging aus dem Planungsbüro VAR Frankfurt hervor.

Gründer und Geschäftsführer ist Paul Fremer. Er vertraut zur Zeit einem Team von sechs Mitarbeitern und kann zusätzlich auf die Expertise diverser Partnerbüros zurückgreifen.

Paul Fremer, M.Eng.

Paul Fremer hat sein Bauingenieurstudium mit dem Schwerpunkt Verkehrswesen in Darmstadt 2010 mit dem Abschluss Master of Engineering beendet. Bereits während seines Masterstudiums hat er erste selbstständige Tätigkeiten im Auftrag der Gesellschaft für integriertes Verkehrs- und Mobilitätsmanagement Frankfurt RheinMain (ivm GmbH – siehe Referenzen) übernommen. Nach dem Abschluss des Studiums arbeitete Paul Fremer für die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit in Monrovia, Liberia an der Aufstellung des Gesamtverkehrsplans Liberias. Ab November 2011 sammelte er als Freier Mitarbeiter im Planungsbüro VAR in Darmstadt erste Erfahrungen als Radverkehrsplaner, insbesondere im Bereich konzeptioneller Planungen sowie der Radwegweisung.

Am 1.1.2013 gründete Paul Fremer das Büro VAR Frankfurt, das ab April 2014 unter dem Namen Radverkehr-Konzept firmiert.

Paul Fremer ist auch nach seiner Tätigkeit in Liberia weiterhin für die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Gutachter und Berater im Projekt Sustainable Urban Transport Project (SUTP) aktiv. Resultate dieser Tätigkeit sind unter anderem die Veröffentlichungen „Changing Course in Urban Transport“ und „Towards more liveable and safer cities„.

Dipl.-Geogr. Lisa Wagner

Frau Wagner studierte an der Universität Bonn Geographie, Städtebau und Soziologie. Nach ihrem Studium sammelte sie erste Praxiserfahrung in Bereich der Internationalen Zusammenarbeit und der Planung von öffentlichen Bauvorhaben. Das Team von Radverkehr-Konzept unterstützt sie seit Oktober 2015 als Projektleiterin.

Ismael Delorenzo, M.Eng.

Herr Delorenzo ist im Oktober 2018 zu uns gestoßen. Er hat gezielt an der Universität Stuttgart den internationalen Masterstudiengang Infrastructure Planning (MIP) studiert, um in der Radverkehrsplanung zu arbeiten.

Herr Delorenzo hat bereits in seinem Heimatland umfangreiche Erfahrungen im Bereich des konstruktiven Ingenieurbaus gesammelt. Diese Erfahrung konnte er in Deutschland in einem renommierten Planungsbüro weiter vertiefen. Herr Delorenzo ist bei Radverkehr-Konzept im Bereich der konzeptionellen Radverkehrsplanungen sowie der Vor-, Entwurfs- und Ausführungsplanung tätig.

Moritz Trautner, B.A.

Moritz Trautner hat an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main Geographie studiert. Seit seinem Praktikum Ende 2016 verstärkt er das Planungsbüro Radverkehr-Konzept als Freier Mitarbeiter.

Herr Trautner ist unser Experte rund um das Thema Fahrradwegweisung und ist auch für die Qualitätssicherung zuständig. Er ist ausgebildeter Routeninspektor des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) und ist damit in der Lage, touristische Radfernwege sowie RadReiseRegionen zu zertifizieren.

Thorsten Zobel, B.A.

Thorsten Zobel hat an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main Geographie studiert. Seit seinem Praktikum im Frühjahr 2017 verstärkt er das Planungsbüro Radverkehr-Konzept  mit einer halben Stelle. Herr Zobel studiert berufsbegleitend Geoinformation und Kommunaltechnik (M.Eng.) an der University of Applied Science in Frankfurt am Main.

Neben seiner inhaltlichen Arbeit ist Herr Zobel für die technische Infrastruktur und die Weiterentwicklung unserer innovatien Software-Anwendungen verantwortlich.

Emanuel Niebergall, B.Eng.

Emanuel Niebergall hat an der University of Applied Sciences in Frankfurt am Main Produktentwicklung und Technisches Design studiert. Herr Niebergall ist fachlich ein Quereinsteiger, als leidenschaftlicher Radfahrer und Radreisender aber eine wichtige Stütze in unserem Team.

Seit Ende 2017 ist Herr Niebergall in unserem Büro hauptsächlich im Bereich Fahrradwegweisung aktiv.

Lukas Hügle, B.Sc.

Lukas Hügle hat an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Liberal Arts and Sciences mit Schwerpunkt Umweltwissenschaften studiert. Seit seinem Praktikum im Sommer 2018 verstärkt er das Planungsbüro Radverkehr-Konzept als studentischer Mitarbeiter.

Aktuell studiert Herr Hügle an der Hochschule RheinMain und an der Frankfurt University of Applied Sciences Umweltmanagement und Stadtplanung (M.Eng).

Praktikant / Praktikantin

Radverkehr-Konzept stellt dauerhaft eine Praktikantenstelle zur Verfügung. Hier sammeln Studenten unterschiedlichster Fachrichtung Erfahrungen auf dem Gebiet der Radverkehrsplanung und bringen eigene kreative Ideen ein.